Bericht vom Jugendsommerlager 2012

Das Sommerlager 2012 hat in der Woche vom 19. bis 24. August in Tirol stattgefunden. Das Gästehaus in Puitbach- Gemeinde Leutasch, inmitten eines schönen Bergpanoramas, liegt an einem erfrischenden Bach. Es beherbergt nicht nur seine Gäste, sondern in seinem Stall auch viele wirklich sehr (!!!) herzige Schafe und Lämmer :-o

Als relativ kleine Gruppe erlebten wir eine intensive, spannende, heitere und abwechslungsreiche Woche. Für Unterhaltung und geistliche Betreuung sorgte das Begleiterteam mit P. Andreas, Sr. Eveline und Br. Bernd. Viel Zeit verbrachten wir am See, wo wir relaxt und uns gebräunt haben 8-)

Eine Menge Spaß hatten wir beim Plantschen, Kartenspielen und Slacklinen. Sehr schön war auch die Wanderung auf den Berg und zur Wettersteinhütte (1717m). Andere Aktivitäten waren zum Beispiel Sommerrodeln (1,2 km lang) und die Film- und Spielabende :-P

 

 

Bei den Andachten haben wir uns Fragen zu unserem Glauben gestellt:

:-?  Warum und

:-? woran glaube ich,

:-? wie wirkt sich der Glaube auf mein Leben aus und

:-? wie gebe ich meinen Glauben weiter?

Dabei kamen wir zu sehr interessanten Gedanken 8-O

 

Eva Hatwieger war dieses Jahr wieder so lieb, um für uns zu kochen und uns zu verwöhnen (selbstgemachter Striezel und Marmelade!!!) :-D

 

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Lager :-)

Text & Fotos: Victoria S. ;-)

 

 

Comments are closed.