Jugendfestival 2015

von 30. Juli bis 6. August in Medjugorje

In Medjugorje trafen sich 60.000 Jugendliche aus 63 Nationen. Sr. Magdalena fuhr mit 29 Jugendlichen zum Treffen. Im Quartier waren sie mit zwei anderen Partien (37 Kisi-Kids und 28 der Gemeinschaft Bethabara) zusammen, was für alle sehr bereichernd war. Durch die Vielzahl der Gruppen in Medjugorje wurde die Vielfalt der Kirche klar sichtbar.

Einige Statements der Jugendlichen:

  • „Medjugorje gab mir neue Kraft, vor allem aber Hoffnung, weiterhin für den Frieden zu beten und ihn in die Welt hinauszutragen. „Danke, Muttergottes, für diesen besonderen Ort der Begegnung und des Friedens!“ (Berni)
  • „Die vielen Leute, die alle denselben Weg gehen möchten, und die berührenden Predigten gaben mir die Möglichkeit, mich Gott näher zu fühlen.“ (Julia, 14 Jahre)
  • „Am meisten hat mich motiviert, dass so viele Jugendliche auch in meinem Alter an Jesus glauben.“ (Matthäus, 14 Jahre)

FOTOS VOM JUGENDFESTIVAL

Comments are closed.