Corona-Regenbogenbilder

 

Mit vielen Farben gegen das Coronavirus

Die Erstkommunionkinder setzen mit ihren Regenbogen ein Zeichen der Verbundenheit mit allen Kindern bzw. mit allen Menschen

Alles wird gut – wir bleiben zu Hause

Wegen des Coronavirus dürfen unsere Kinder nicht mit ihren Freundinnen und Freunden spielen. Deswegen malen sie Regenbogenbilder und hängen diese an Fenster oder Türen. Andere Kinder können die künstlerischen Werke an den Fenstern oder von den Balkonen oder beim Spaziergang suchen und zählen. So wissen sie, dass viele andere Kinder auch zu Hause bleiben müssen. Die Aktion „Regenbogen“ gegen Corona begann in Italien und Spanien.

Wir laden ALLE ein, an der Aktion “Regenbogen gegen Corona” mitzumachen. Viele Kinder – auch Erwachsene – malen bunte Bilder auf Papier, andere malen direkt mit Fingerfarbe auf das Glas.

Diese Regenbögen sollen Mut machen! Schickt auch ein Foto von eurem Regenbogen per Mail an die Pfarrkanzlei (pfarre.st.josef-reinlgasse@katholischekirche.at).

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

Euer Erstkommunionteam

 

 

Comments are closed.